CBD Öl zur Entspannung und Lampenfieber bei Musikern

Schweißnasse Hände, innere Unruhe, Herzrasen oder belegte Stimme – jeder, der schonmal Lampenfieber hatte, kennt diese Symptome. Mit Auftritten vor mehreren Personen wird heutzutage jeder früher oder später konfrontiert. Egal, ob es das Referat in der Uni, eine Präsentation vor dem Chef oder das Vorstellungsgespräch ist – jede einzelne Situation erfordert ein hohes Maß an Selbstsicherheit und die Fähigkeit, vor einer Gruppe überzeugen zu können.

Wie kann CBD die Nervosität oder Lampenfieber reduzieren?

Es ist bereits seit vielen Jahren bekannt, dass CBD bei einigen Krankheiten helfen kann und eine angstlösende Wirkung hat. Die Forscher führten mittlerweile zahlreiche simulierte öffentliche Auftritt durch, um innere Unruhe und weitere Symptome bei den Probanden auszulösen. In der Studie erhielten einige Probanden CBD, Valium, oder Ipsapiron. Dank eines Fragebogens konnten die Wissenschaftler feststellen, wie die Präparate den Probanden halfen. Valium hatte, trotz der stark sedierenden Wirkung, keinen Einfluss auf die Angst während der Rede. CBD dagegen hatte während der Studie angstlinderndes Potenzial und konnte seine Wirkung vor allem im Rede-Test beweisen.

Kann CBD das Wohlbefinden bei Menschen mit Soziophobie verbessern?

Eine Studie aus dem Jahr 2011 verglich die Ursache und die Wirkung von CBD bei Menschen mit einer Soziophobie und stresstoleranten Personen bei öffentlichen Reden. Für die Studie wurde nach Personen gesucht, die zwar an einer sozialen Phobie leiden, aber noch nie mit Medikamenten behandelt wurden. Die Aufgabe bestand in einer Rede vor unbekanntem Publikum. Ein Teil der Probanden mit Soziophobie bekam 90 Minuten vor der Rede CBD oder ein Placebo. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass das CBD Lampenfieber, innere Unruhe, Stress sowie Nervosität reduzieren konnte.

Musiker, die CBD nutzen

Musikern und Sänger wird der Auftritt vor Publikum durch CBD erleichtert. Zahlreiche Prominente setzen auf diese Wirkung. Melissa Etheridge hat ein Unternehmen zur Herstellung von medizinischen Cannabis-Produkten. Doch die Musikerin hat es nicht mehr notwendig, Geld zu machen. Sie gehört schon seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Sängerinnen in den Vereinigten Staaten. Wenn es aber um die alternative Behandlungsweise geht, steht sie seit ihrer Diagnose „Brustkrebs“ auf CBD-Produkte wie Cannabis Öl. Diese Erkrankung, und die damit verbundenen Ängste, hat die Sängerin mithilfe von Cannabis-Produkten besser bewältigen können. Aber auch Musiker wie Gene Simmons von Kiss oder Rihanna nutzen das CBD-Öl und andere Produkte mit Cannabis.

CBD Öl zur Entspannung

CBD Öl hilft dabei, Körper und Geist auf sichere und natürliche Weise zu entspannen. CBD ist wirksam bei der Behandlung von Stress, Depressionen und weiteren Symptomen. Wenige Züge mit dem Vaporizer oder ein paar Tropfen einer CBD-Tinktur können helfen, stressige Ereignisse und ängstliche Gedanken zu bewältigen.

CBD Öl Erfahrungen

Die Suche nach dem hochwertigen CBD Öl kann sich bei der Marktfülle als schwieriges Unterfangen herausstellen. Dank den derzeitigen Hype rund um legale Artikel ist die Unterscheidung von guten und schlechten Produkten sehr wichtig. Die CBD Öl Erfahrungen von Kunden sind hier sehr hilfreich. Insbesondere hat sich das Portal CBD-Infos.com als sehr seriös und hochwertig herausgestellt.

Die persönlichen Erfahrungen von Anwendern sind so individuell, wie die bevorzugte Tagesdosis an CBD-Öl. Die Hersteller empfehlen zwei bis drei Tropfen, jedoch sollten sich die Nutzer durch schrittweise Veränderungen an die persönliche Wohlfühlmenge herantasten. Eine Gefahr der Überdosierung besteht kaum, da eine klinische Studie nachweist, dass auch Mengen von 6 Gramm CBD für die Anwender sicher sind und nur moderate Nebenwirkungen einhergehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.