Höhenunterschiede in Ihrem Garten sind eine gute Möglichkeit, Dynamik in Ihren Garten zu bringen. Einen Höhenunterschied können Sie auf unterschiedliche Weise erzeugen. Denken Sie zum Beispiel an eine erhöhte Terrasse oder einen Sitzbereich. In diesem Artikel beschreibe ich vier Möglichkeiten, um Höhenunterschiede in Ihrem Garten zu schaffen.

Sitzgrube
Eine Sitzgrube ist eine der Möglichkeiten, Höhenunterschiede in Ihrem Garten zu schaffen. Mit einer Sitzgrube verwandeln Sie Ihre Terrasse buchstäblich in eine Grube. So entsteht ein gemütlicher Sitzplatz in Ihrem Garten. Sie können wählen, ob Sie separate Bänke in die Grube stellen möchten, aber es macht auch Spaß, die Bänke im Stein zu verarbeiten. Möchten Sie auch eine Sitzgrube in Ihrem Garten anlegen? Dann gibt es zwei Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten. Bevor Sie graben, vergessen Sie nicht, einen KLIC-Bericht zu erstellen. Dies ist eine Benachrichtigung, die Sie ausführen müssen, bevor Sie mit dem maschinellen Graben beginnen. Neben dem KLIC-Bericht ist es auch wichtig, die Entwässerung der Silage zu berücksichtigen. Das ist wichtig, damit sich Ihre Sitzgrube nicht nach einiger Zeit in einen Teich verwandelt.

Erhöhte Terrasse
Wenn Sie sich für eine niedrigere Terrasse für den Sitzbereich entscheiden, können Sie sich auch für eine erhöhte Terrasse entscheiden. Sie entscheiden sich dafür, Ihre Terrasse im Verhältnis zum Rest Ihres Gartens höher zu machen. Neben der Dynamik in Ihrem Garten haben Sie auch einen schönen Überblick über Ihren Garten, wenn Sie in Ihrem Lounge-Set sitzen. Um eine erhöhte Terrasse zu schaffen, können Sie Terrassendielen, aber beispielsweise auch Stapelblöcke verwenden.

Trete
Treppen können verwendet werden, um von einer Höhe zur anderen zu gehen. Sie können zum Beispiel eine Treppe bauen, um in Ihre Sitzgrube zu gelangen, oder eine Treppe zu Ihrer erhöhten Terrasse. Ist Ihr Garten schon in vollem Gange? Dann können Sie sich auch dafür entscheiden, eine Treppe durch Ihren Garten führen zu lassen. Denken Sie nicht sofort an eine Treppe wie zu Hause. Das kann auch eine sehr flache Treppe sein, die dafür sorgt, dass Sie in Ihrem Garten langsam von oben nach unten gehen.

Pflanzen in der Höhe
Möchten Sie mit Ihren Pflanzen in der Höhe arbeiten? Dies können Sie auf verschiedene Weise erreichen. Sie können an große, hohe Pflanzgefäße denken, aber Sie können sich auch für erhöhte Ränder entscheiden. Durch die Verwendung von Grün auf diese Weise können Sie schöne Ausblicke schaffen. Auch gemütliche Ecken lassen sich damit gestalten. Sie wünschen sich etwas mehr Privatsphäre in Ihrem Garten? Wählen Sie dann, die Randkästchen neben den Pflanzen mit einem Baum zu füllen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.